20 Jahre Königskegler von 1994 in Königslutter am Elm

  

An alle Kegelfreunde in nah und fern !

So viel Spaß uns das kegeln auch macht, so haben wir doch ein ganz großes Problem. Wir leiden unter extremen Mitgliederschwund. z.Zt. sind wir noch 3 Paare die sich im Moment terminlich nicht so recht einigen können. Wir brauchen also unbedingt Verstärkung! Alter ca. 45 - 75 Jahre!
Wer also Spaß am kegeln hat und einmal im Monat einen Abend Zeit hat
in unserem Klub mitzumachen kann mich anrufen!

Peter Grosche 05353-96514
oder eine Mail an p-gro@web.de

  

Gründungsprotokoll der Königskegler von 1994

Der richtige Anlass, bei einem gemütlichen Zusammensein mit Essen und Trinken einen Kegelklub zu gründen, bot sich am  01. Oktober 1994 um 20.00 Uhr im Türkischen Speiselokal  „Sultan“  in Königslutter. Nachdem sich die anwesenden Gründungsmitglieder, Gabi, Lothar, Uschi, Christian, Marianne, Peter, Regine und Dieter sowie die anderen Gäste des Lokals am kalten Buffett satt gegessen hatten und der Bauchtanz von 3 Tänzerinnen vorüber war, konnte bei einem Glas Wein, Bier und Raki die Gründung unseres Kegelklubs beginnen. Einigkeit herrschte in der Frage über Sinn und Zweck unseres Klubs. Wir wollen an den Kegelabenden Spaß und Freude haben und uns amüsieren. Über die Kegelkosten und die Verwendung der Beiträge waren alle recht schnell einer Meinung. Lothar hat sich bereit erklärt den Sieger- und Pumpenkegel anzufertigen. Regine kümmert sich um die Anfertigung eines Wimpels. Peter schreibt die Satzung und wird je 1 Exemplar pro Paar als Buch binden.Gegen 21.30 Uhr hatten wir einen feuchten Zwischenfall. Die Serviererin schüttet ein volles Tablett mit Biergläsern und Raki auf den Tisch und auf Christians Hemd und Krawatte.

 

Wie immer waren wir die letzten Gäste.

                                                                 

                                        Ende der Sitzung 3.00 Uhr am 02.Oktober 1994

heraldik-design königslutter am elm | p-gro@heraldik-design.de